AED Ihre Detektiv Kanzlei in Leipzig für Wirtschaft & Privat

0341 / 462 626 481

Agentur Elit-Detektei – NL Leipzig
Paulaner Palais
Klostergasse 5
04109 Leipzig

Rückruf-Formular
gewünschter Rückruf-Zeitpunkt





Als Detektiv Kanzlei in Leipzig sichern wir strukturiert und zielorientiert Beweise in Leipzig und Mitteldeutschland. Dabei verstehen wir uns als menschlicher, fachkundiger und professioneller Partner an Ihrer Seite.

Agentur Elit Detektei in Leipzig und der Region Leipzigerland ist unter Leitung des Inhabers Gunnar Ullraum Fachdetektei für lösungsorientierte Analysen, Ermittlungen und professionelle Observationen. Bei Kontakt zu unseren Detektiven in Leipzig werden Sie seriöse und transparente Kosten- und Honorarsätze, individuelle Bearbeitung Ihres Auftrags, persönlicher Ansprechpartner, objektive und neutrale Stellung zu Ihrem Sachverhalt erfahren.

Was zeichnet uns als Detektei in Leipzig aus.

  • rechtlich konforme Ermittlungsarbeit
  • Teilnahme an regelmäßigen Weiterbildungen und Praxis Workshops
  • Mitglied im größten Berufsverband Deutschlands BID e.V.
  • aktuelle, der Zeit entsprechende Technik
  • eine durchdachte Unternehmensstruktur
  • fachkundige Ermittler und Detektive
  • internationale Kontakte
  • Verschwiegenheit & Diskretion zugleich Transparenz Ihnen gegenüber
  • Ortskundig und aus der Region

Unsere Mandantschaft besteht u. a. aus Wirtschaftsunternehmen, Konzernen, Anwaltskanzleien, Versicherungsgesellschaften und Privatpersonen. Wir sind ständig bestrebt jeden uns anvertrauten Fall strukturiert und mit größtmöglicher Sorgfalt zu bearbeiten.

Beauftragen Sie uns als Unternehmen bei Unternehmensdelikten wie Lohnfortzahlungsbetrug, Spesenbetrug, Arbeitszeitbetrug oder bei Verdacht des unlauteren Wettbewerbs und dem Verdacht der Konkurrenztätigkeit.

Privaten Mandanten sind wir menschlicher und kompetenter Ansprechpartner bei Sachverhalten der Unterhaltsdelikte (Ehegatten-/ Trennungsunterhalt, Kindesunterhalt), bei Verdacht auf Fehlverhalten in Partnerschaft und Ehe, der Personensuche und der Personenrecherche.

Versicherungsgesellschaften schenken uns Ihr Vertrauen im Bereich der Personenversicherungen. Hierbei untersuchen wir im Auftrag der Versicherer die Angaben des Versicherungsnehmers. Wir ermitteln ob die Lohnfortzahlung oder die Berufsunfähigkeit zu Recht finanziell ausgeglichen wird oder ob der Versicherer einem Betrug aufgesessen ist.

Ihr Kontakt zu einer Detektei in Leipzig findet überwiegend aus einem Beweisnotstand heraus statt. Nach erfolgter Analyse mit Ihnen als Mandant, zeigen wir Ihnen mögliche Lösungswege zur Klärung des Sachverhalts auf. Wir besprechen mit Ihnen die notwendigen Maßnahmen sowie den Personaleinsatz detailliert durch.

Sie werden auf Wunsch täglich über die über die aktuellen Ergebnisse informiert. Zum Abschluss, erhalten Sie einen umfassenden schriftlichen Bericht mit allen für das Verfahren relevanten Ergebnissen. Dabei sind die eingesetzten Ermittler gern Ihr Zeuge bei anstehenden Gerichtsverhandlungen.

International sind wir gern Ihr Ansprechpartner. Aufgrund jahrelanger beruflicher und auch freundschaftlicher Kontakte, sind wir uns sicher, Ihnen im Bereich der internationalen Ermittlungsarbeit eine fachkundige und zielorientierte externe Ermittlungsdienstleistung anbieten zu können. Über unsere Zugehörigkeit zum Österreichischen Detektiv-Verband ÖDV sowie zum World Association of Detectives Inc. WAD, sichern wir unsere Qualität weit über die deutschen Grenzen hinaus.

Uns ist durchaus bewusst, dass die Suche nach dem richtigen Partner zur Suche der Nadel im Heuhaufen werden kann. Ihr externer Ermittlungsdienstleister soll sein Handwerk als Detektiv verstehen und dies mit größter Sorgfalt und Professionalität umsetzen. Lassen Sie sich beraten, rufen Sie den Detektiv oder die Detektiv Agentur an, treffen Sie sich persönlich. Sie werden mit normalem Menschenverstand zeitig merken ob Sie einen Profi oder einem nebenberuflichen Hobbydetektiv gegenüberstehen.

Testen Sie uns und wir versichern Ihnen, Sie werden nicht enttäuscht sein!

Nutzen Sie bitte für ein erstes unverbindliches Gespräch die Möglichkeiten mich Gunnar Ullraum unter 0152 / 08626876 mobil oder über Detektiv Kanzlei Leipzig unter 0341 / 462 626 481 anzurufen.

Des Weiteren sind Sie gern eingeladen unser Kontaktformular oder das Rückrufformular zu nutzen. Via E-Mail nutzen Sie bitte info@elit-detektei.de

Ich freue mich auf Ihren Kontakt in Leipzig.

aktuelle Meldungen aus Leipzig

Wirtschaftsdetektei in Leipzig & Leipziger Land

Wirtschaftsdetektei Leipzig - Detektiv-Team Leipzig AED

​Lohnfortzahlungsbetrug - Krankschreibungsmißbrauch - Aufklärung durch Detektive Leipzig

 

So auch zu Beginn 2018 im Leipziger Land. Die Detektive der AED, wurden von einem Stammkunden an ein Unternehmen, in Leipzig empfohlen. Das Unternehmen leidet nach Sachstand unter einem Mitarbeiter welcher zum Leid des Inhabers sowie deren Mitarbeiter und Kollegen unter den ständigen Krankmeldungen.

 

Hinweisen zu folge, soll der Mitarbeiter seine „gewonnene Freizeit“ nutzen um seinen Hobbys, dem Angeln, Bootfahren und Mountainbiken nachgehen.

 

Im Auftrag des Unternehmens wird eine dreitägige Beobachtung beauftragt. Am ersten Einsatztag scheint der Mitarbeiter nicht zu Hause zu sein. Früh um 06.00 Uhr ist das bekannte Fahrzeug des Mitarbeiters nicht am Haus geparkt. Licht ist bis gegen 08.00 Uhr ebenfalls nicht erkennbar. Auch auf Klingeln an der Tür reagiert niemand.

 Detektei Leipzig

Gegen Mittag, gerade als die Leipziger Detektive den Mandanten informieren wollen, trifft der AU gemeldete Mitarbeiter an der Wohnanschrift ein. Bekleidet in Olivgrün lädt dieser Angelzubehör, Angeln und eine Kiste vermutlich mit Fisch aus dem Kofferraum aus.

 

Den Mandanten überrascht das darauffolgende Telefonat nicht wirklich. An den darauffolgenden Tagen, beginnen die Ermittler am späten Nachmittag mit den vereinbarten Beobachtungen. Schon gegen 17.00 Uhr, verlässt der Mitarbeiter die Wohnanschrift. Begleitet, Olivgrün. Das Werkzeug, Angeln.

 

Nach kurzer Fahrt, biegt der Mitarbeiter in Richtung See ab. (Ein See bei Leipzig) Die ganze Nacht hindurch frönt der krankgeschriebene Mitarbeiter seinem Hobby dem Angeln. Bis in den Vormittag am Folgetag. Im Anschluss geht es nach Hause um sich auszuruhen und am nächsten Tag wieder zum See.

 

Die Berichterstattung an den Mandanten erfolgte dann zum 4 Tag. Nach unglaublichen Blicken übergibt der Mandant den Bericht unmittelbar an seinen Rechtsanwalt. Dieser wird nun das weitere einleiten.

 

Die Belegschaft ist zufrieden über die konsequente Handlungsweise Ihres Chefs. Mehrarbeit müssen Sie nun nur leisten, bis ein neuer Kollege eingestellt ist. Eine Dementsprechende Bewerberüberprüfung soll nun natürlich stattfinden.

 

Mitarbeiterdelikte? Rufen Sie an!

 

 

 

24.01.2018

Außerordentliche Kündigung – Überwachung durch Detektiv Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 29.06.2017, 2 AZR 597/16

Detektei Leipzig - Wirtschaftsdetektei Leipzig

Gut beraten mit AED Agentur Elit Detektei Leipzig

Zum Urteil folgend ein Auszug der Entscheidung. Lesen Sie das vollständige Urteil des Bundesarbeitsgericht hier 

a) Ein Arbeitnehmer, der während des bestehenden Arbeitsverhältnisses Konkurrenztätigkeiten entfaltet, verstößt gegen seine Pflicht zur Rücksichtnahme auf die Interessen des Arbeitgebers aus § 241 Abs. 2 BGB. Es handelt sich in der Regel um eine erhebliche Pflichtverletzung, die „an sich“ geeignet ist, eine außerordentliche Kündigung zu rechtfertigen (BAG 23. Oktober 2014 – 2 AZR 644/13 – Rn. 27, BAGE 149, 367; 28. Januar 2010 – 2 AZR 1008/08 – Rn. 20). Dabei ist dem Arbeitnehmer aufgrund des Wettbewerbsverbots nicht nur eine Konkurrenztätigkeit im eigenen Namen und Interesse untersagt. Es ist ihm ebenso wenig gestattet, einen Wettbewerber des Arbeitgebers zu unterstützen (BAG 23. Oktober 2014 – 2 AZR 644/13 – Rn. 28, aaO; 28. Januar 2010 – 2 AZR 1008/08 – aaO).

2 AZR 597/16 > Rn 16

b) Das Erschleichen von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen kann ebenfalls einen wichtigen Grund iSd. § 626 Abs. 1 BGB zur außerordentlichen Kündigung bilden. Dies gilt nicht nur, wenn sich der Arbeitnehmer für die Zeit einer vorgetäuschten Arbeitsunfähigkeit Entgeltfortzahlung gewähren lässt und damit regelmäßig einen Betrug zulasten des Arbeitgebers begeht (dazu BAG 26. August 1993 – 2 AZR 154/93 – zu B I 1 a der Gründe, BAGE 74, 127). Täuscht er eine Arbeitsunfähigkeit erst nach Ablauf des Entgeltfortzahlungszeitraums vor, aber zu dem Zweck, während der attestierten Arbeitsunfähigkeit einer Konkurrenztätigkeit nachgehen zu können, verletzt er ebenfalls in erheblicher Weise seine Pflicht zur Rücksichtnahme auf die Interessen des Arbeitgebers gem. § 241 Abs. 2 BGB. Der Arbeitgeber wird durch die Täuschung daran gehindert, seine Rechte auf die vertragsgerechte Durchführung des Arbeitsverhältnisses geltend zu machen.

17.10.2017

Detektei in Leipzig zur Durchführung verdeckter Ermittlungen

Wir stehen Ihnen mit unserer Detektei im sächsischen Leipzig jederzeit bei verdeckten Ermittlungen zur Verfügung. Dabei stehen für uns Seriosität und Diskretion an absolut erster Stelle. Durch die regelmäßigen Fortbildungen unserer Ermittler haben wir die richtige Basis geschaffen, um auch für Sie erfolgreich tätig zu sein. Überzeugen Sie sich von unserer Kompetenz bei verdeckten Ermittlungen in wirtschaftlichen und privaten Sachverhalten. 

Jetzt beraten lassen Ihre AED Detektei in Leipzig. 

19.09.2017

Krank gemeldet und Haus gebaut

 

 

An einem Sonntag traf die SMS bei unseren Klienten ein.

„Hallo Chef, ich weiß es ist viel zu tun aber ich habe mir am Bein eine Verletzung zugezogen und bin gerade in der Notaufnahme. Den K Schein schicke ich morgen mit der Post, tut mir leid“

Soweit so gut. Am Dienstag darauf kommt Mitarbeiter M. in das Büro und verlangt den Chef zu sprechen. „Ich habe S. eben an der Tankstelle gesehen. Er hat Arbeitssachen an und fährt einen Miettransporter.“ Das sehe ich nicht ein, dass ich seine Arbeit machen muss und der schön an seinem Haus baut!“ Verdutzt schaute der Chef und befragte den Mitarbeiter zu der Sichtung und zu dem Hausbau. Am Nachmittag fuhr der Chef selbst zu der Hausbaustelle. Durch ein Gebüsch, erkannte er seinen Mitarbeiter (angeblich mit Bein Verletzung) die Fassade streichen.

Zurück im Auto, rief unser Klient die Detektive Leipzig an um eine kurzfristige aber professionelle Observation zu buchen. Schon am Abend treffen die Wirtschaftsdetektive Leipzig an der Baustelle ein. Der Mitarbeiter ist an diesem Tag noch bis 22.00 Uhr auf der Baustelle tätig. An den folge Tagen wird die Baustelle unter Anwendung verdeckter Observationsfahrzeuge observiert. Es wurde an drei aufeinander folgenden Tagen festgestellt, dass der AU gemeldete Mitarbeiter die Fassadenarbeiten selbst erledigte. Eine vermeintliche Beinverletzung konnte dabei nicht erkannt werden.

Nach Übergabe des schriftlichen Observationsberichtes leitete der Klient diesen für weitere Maßnahmen an seinen Anwalt für Arbeitsrecht weiter. Die Konsequenz erfolgte per Post durch den Rechtsanwalt. 

Für weitere Informationen schauen Sie bitte unter Mitarbeiterüberwachung während der Krankmeldung durch Detektei.

15.08.2017
Detektivin für die Frau

Seit über fünf Jahren bieten wir für unsere weibliche Interessenten einen speziellen Service an » Detektivin Sachsen – von Frau zu Frau.

Mehr zu diesem Angebot erfahren Sie auf unserer Seite Detektivin für die Frau.